Interkulturelle Kommunikation in Europa

Das PICTURE-Projekt: Deutsch

 

PICTURE hat eine Reihe von Modulen zur Interkulturellen Kommunikation entwickelt, die in jeder Form von Fremdsprachenunterricht in der EU eingesetzt werden können, unabhängig vom Sprachniveau. Das Material richtet sich an Lernende ab 16 Jahren.
Im Mittelpunkt des Materials stehen persönliche Interviews zu kulturellen Aspekten, die die Studierenden mit Sprechern der Zielsprache oder gegebenenfalls auch mit Angehörigen anderer Nationalitäten führen sollen. In der Interviewsituation erfahren die Lernenden nicht nur etwas über die Kultur im Zielsprachenland, sondern sie haben auch die Gelegenheit, die Sprache, die sie lernen, in authentischen Gesprächssituationen anzuwenden.

Es stehen sowohl Module für den Einsatz im Klassenraum als auch Materialien zum computergestützten Lernen zur Verfügung. Auf der rechten Seite sehen Sie die Module, die erhältlich sind.

Bevor die Lernenden die Aufgabe bekommen, Interviews zu führen, sollten sie sich mit der Einheit Wie führt man ein Interview? auseinandersetzen.

 

 

Module für den Präsenzunterricht

Module zum computergestützten Lernen

Für die Lehrperson